Seiteninterne Suche

News

Jahrestagung der Erich-Gutenberg-Arbeitsgemeinschaft Köln e.V.

Im Rahmen der Jahrestagung der Erich-Gutenberg-Arbeitsgemeinschaft Köln e.V. am 28. und 29. November 2014 verlieh der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft, Prof. Dr. Kai-Ingo Voigt, die Erich-Gutenberg-Preise 2014. Hierbei erhielt Junior-Professor Dr. Matthias Heinz (Universität Köln) in Anerkennung seiner Dissertation mit dem Titel “Empirical Studies in Personnel and Media Economics” den Nachwuchswissenschaftlerpreis der Erich-Gutenberg-Arbeitsgemeinschaft (der linke Bildausschnitt zeigt den Preisträger Prof. Heinz mit Prof. Voigt).

 

Der Dr. Dietrich Fricke-Preis der TENTE-Stiftung für die beste Abschlussarbeit ging dieses Jahr an Dipl.-Wirt.-Ing. Jan Marmann (TU Dortmund). Jan Marmann verfasste seine Diplomarbeit über das Thema “Bewertung und Auswahl von Innovationsprojekten – Entwurf und Analyse eines erweiterten Analytic Network Process, dargestellt am Beispiel der Leopold Kostal GmbH & Co. KG.” (der rechte Bildausschnitt zeigt Prof. Voigt, Prof. Gössinger, den Preisträger Jan Marmann sowie Herrn Bläsing von der Leopold Kostal GmbH & Co. KG).

 

Die Erich-Gutenberg-Arbeitsgemeinschaft gratuliert herzlich allen Preisträgern.