Seiteninterne Suche

Team

Daliborka Witschel

 

Responsibilities & Research Areas

Responsibilities

  • International Project Seminar (Master)
  • FAUnders Camp (Master)
  • Coordination and Supervision of Siemens Dual Study Program
  • Coordination and Supervision of International Issues (Studying Abroad, Learning Agreements, Double Master Program with UAH Alcalá, 4+2-Programm with UIBE, Beijing)
  • Accreditation of examination achievements from previous studies at another university or in different subject
  • Coordination, Organization und Supervision of Examination Matters

Research Areas

Strategic Issues for Competing in the Digital Age – Evolution and Design of Digital Business Strategies

  • Factors influencing Digital Business Strategy and Decision Making
  • Recognizing Opportunities for Digital Transformation – Methods, Tools and Techniques
  • The (R)evolution of Interfirm Partnerships as a Strategy Option for Digitization: Trends and Emerging Patterns
  • Design and Development of Platform-Based Business Models (“Business Ecosystems”)

Curriculum Vitae

Work Experience

Since 2007 Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)

Research and Teaching Associate | Chair of Industrial Management

2005-2007 Siemens AG
Working Student | Customer/ Technical Support (Automation & Drives, Nürnberg)
2004-2005 Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ)

Advanced Training Assistant | SME Promotion in North Bosnia and Herzegovina (Banja Luka, Bosnia and Hercegovina)

2004-2005 Prijedor Economic Development Association (PREDA)

Project Assistant | Local & Regional Economic Development / SME Promotion (Prijedor, Bosnia and Hercegovina)

2004 Siemens AG

Working Student | Customer/ Technical Support (Automation & Drives, Nürnberg)

1999-2003 Siemens AG
Working Student | Procurement and Logistics Service (SPLS Process Center, Fürth)
1999 Siemens AG

Intern | Procurement and Logistics Service (SPLS Process Center, Fürth)

Education

Since 2007 Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)

PhD Candidate (Dr. rer. pol.)

1999-2007 Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)
Magister Artium (M.A.) in Business Sciences, Geography and Sociology
2003 Research trip | Institute for Geography, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) | South-East Turkey
2003 Research trip | Institute for Geography, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) | Botswana, Namibia, South Africa

Research Output

We use CRIS to automatically display all relevant publications here. CRIS stands for “Current Research Information System” and is an online database containing all research activities at FAU. Currently, we are including our research output into CRIS and we will soon be ready!

Supervised Theses

  • Identifikation und praktische Relevanz zentraler Erfolgsfaktoren von Diversifikationsprojekten, dargestellt am Beispiel eines mittelständischen Familienunternehmens
  • Clubmanagement von automobilherstellergebundenen Motorsportclubs – eine empirische Analyse Distressed M&A im Mittelstand
  • Möglichkeiten und Grenzen des RFID-Einsatzes als Verfahren zur Prozessoptimierung im Kontext des Eventmanagements
  • Phasen- und prozessbezogene Erfolgsfaktoren internationaler Kooperationen von industriell geprägten kleinen und mittleren Unternehmen – Eine empirische Analyse deutsch-polnischer Unternehmenskooperationen
  • Nutzenpotenziale des Netzwerks „Europäische Metropolregion Nürnberg“ aus Sicht des ansässigen Mittelstandes
  • Anforderungen an die Marketingplanung im internationalen Kontext und Ansätze zur Entwicklung eines strategischen Marketingkonzepts – dargestellt am Beispiel des Unternehmens Siemens im Geschäftsgebiet Automation Systems in der Vertriebsregion Austral-Andina
  • Identifikation von kritischen Erfolgsfaktoren und Barrieren bei der Internationalisierung industrieller Dienstleistungen – Eine empirische Analyse von kleinen und mittleren Unternehmen im Maschinen- und Anlagenbau
  • Kritische Erfolgsfaktoren bei der Transformation vom Produzenten zum Lösungsanbieter
  • Auswirkungen der aktuellen Entwicklungen am Kapitalmarkt auf die Finanzierungsart und Finanzierungsstruktur von Distressed M&A-Transaktionen – eine qualitative Analyse
  • Integrated Financial Restructuring – Lead-Advisor-Konzept zur wertorientierten finanzwirtschaftlichen   Sanierung notleidender Private-Equity-Beteiligungen
  • Strategisches Management der Wertkette im internationalen Projektgeschäft von IT-Dienstleistungen
  • Die Unternehmenskultur als Erfolgsfaktor im Kontext der Internationalisierung industrieller Dienstleistungen in der Investitionsgüterbranche
  • UVEX SAFETY GROUP: Balanced Scorecard Rollout International
  • Wissensmanagement als Erfolgsfaktor im Kontext von industriellen Dienstleistungsinnovationen
  • Produkt-Service-Strategien im internationalen Kontext – Internationalisierungsformen und Ansätze zur Gestaltung hybrider Produkte
  • Ansätze zur Kundenintegration im „Fuzzy Front End“ bei Service Innovationen
  • Kundenintegration im Kontext von Serviceinnovationen – eine empirische Analyse in der IT-Branche
  • Anforderungen für die erfolgreiche Implementierung von Produkt-Service-Strategien im internationalen Kontext
  • Internationalisierung von industriellen Dienstleistungen – Kritische Einflussgrößen auf die Implementierung von Produkt-Service-Strategien auf dem Zielmarkt
  • Erfolgsfaktoren der Kundenintegration im „Fuzzy Front End“ bei Service Innovationen
  • Integration von Kundenwissen in den Innovationsprozess – dargestellt am Beispiel der I&C Remote-Service-Einheit der Siemens AG
  • Die Bedeutung immaterieller Werte bei Mergers & Acquisitions in Insolvenzsituationen
  • Mass Customization und Kundenintegration in der VIP-Branche unter besonderer Berücksichtigung der operativen Gestaltungsstruktur am Beispiel der Diehl Aircabin GmbH
  • Vergleich von Produkt- und Lösungsgeschäft im internationalen Maschinen- und Anlagenbau am Beispiel der MAN Diesel SE
  • Erfolgsaussichten und Gestaltungsregeln strategischer Kooperationen im zukünftigen Markt für Elektromobilität