Besuch der UIBE-Delegation aus Beijing

Am 26. November besuchte eine hochrangige Delegation der Partneruniversität “University of International Business and Economics” (UIBE) aus Beijing, unter Leitung von Vize-Präsident Prof. Yang Fenghua, die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Dabei wurde die Delegation von Prof. Voigt, dem Hochschulbetreuer der Partnerschaft zwischen der FAU und UIBE, empfangen und willkommen geheißen. Neben Kooperationsgesprächen waren die chinesischen Gäste insbesondere auch an einem persönlichen Austausch mit ehemaligen und aktuellen UIBE-Studierenden interessiert. Im Anschluss an den Besuch am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften wurde die Delegation auch vom Präsidenten Prof. Karl-Dieter Grüske im Erlanger Schloss freundlich empfangen und begrüßt.

 

 

Die Anfänge der wissenschaftlichen Kooperation zwischen der FAU und der UIBE reichen bis in das Jahr 1999 zurück. Seitdem zählt diese Kooperation zum etablierten und äußerst erfolgreichen Bestandteil der bislang 102 Universitäten in 42 Ländern, mit denen die FAU, insbesondere die Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät auf der Grundlage formeller Partnerschafts- oder Kooperationsabkommen zusammenarbeitet.