Christian Arnold

Responsibilities & Research Areas

Responsibilities

  • Course “5-Euro-Business” (Bachelor & Master)
  • Course “Industrielle Dienstleistungen – Management of Industrial Services” (Master)
  • Course “Interdisziplinäres CMTS-Projektseminar” (Master)
  • Course “Technology & Innovation Management für Studiengang MAP” in the elite study program “MAP”
  • Research Project “Technologiemanagement im Lab Automation@ESI” | Embedded Systems Initiative (ESI)
  • Research Project “Sustainable Business Models in Energy Markets” | Emerging Fields Initiative (EFI)

Research Areas

  • Business Models, Business Model Innovation
  • Industrie 4.0, Industrial Internet of Things
  • Digital Transformation
  • Technology Adoption

Curriculum Vitae

Work Experience

Since 2013 Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)

Research and Teaching Associate | Chair of Industrial Management

2012-2013 Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)

Student Assistant | Chair of International Management

2013 Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)

Student Assistant | Chair of Supply Chain Management

2011 Sixt Leasing AG

Intern | Sixt Mobility Consulting (Pullach)

2009 RDG Management-Beratung GmbH

Intern | Business Consulting (Stuttgart)

Education

Since 2014 Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)

PhD Candidate (Dr. rer. pol.)

 2011-2013 Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)

M.Sc. in Management

 2007-2011 Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) & University of International Business and Economics Beijing (UIBE)

B.A. in Business Administration

Research Output

2017

2016

2015

2014

2015

  • , , , : Alex Gofman Best Student Paper Award for the article "Sustainable Industrial Value Creation: Benefits and Challenges of Industry 4.0" (International Society for Professional Innovation Management (ISPIM)) – 2017
  • , , : Alex Gofman Best Student Paper Award for the article "How Industry 4.0 changes business models in different manufacturing industries" (International Society for Professional Innovation Management (ISPIM)) – 2016

Supervised Theses

  • Industrie 4.0-spezifische Potentiale und Herausforderungen in der Supply Chain einer Kleinserienfertigung am Beispiel der Business Area “Advanced Therapies” der Siemens Healthcare GmbH
  • Logistik 4.0 – Auswirkungen der industriellen Vernetzung auf produktionsnahe Logistikprozesse
  • Industrie 4.0 als Zukunftsmodell nachhaltiger industrieller Wertschöpfung – Eine empirische Analyse ökonomischer, ökologischer und sozialer Implikationen
  • Industrie 4.0 und die Auswirkungen auf Unternehmensökosysteme – Eine empirische Analyse im verarbeitenden Gewerbe
  • Was bewegt Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes zur Adaption von Industrie 4.0? Eine quantitative Studie Industrie 4.0-spezifischer Adaptionsfaktoren
  • Kundenanalyse und Positionierungsvorschlag für Anbieter von Gaskraftwerken im mexikanischen Markt. Praxismasterarbeit in Kooperation mit der Siemens AG
  • Welche Faktoren beeinflussen die Einführung von Industrie 4.0 in Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes? Eine quantitative Studie Industrie 4.0-spezifischer Adaptionsfaktoren
  • Industrie 4.0-Adaption von Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes –  Eine quantitative Studie Industrie 4.0-spezifischer Adaptionsfaktoren
  • Industrie 4.0 und die Ökosysteme von Unternehmen – Eine quantitative Studie der Auswirkungen von Industrie 4.0 auf Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes und deren Umwelt
  • Die Bedeutung von Industrie 4.0 für die Ökosysteme von Unternehmen – Eine empirische Analyse im verarbeitenden Gewerbe
  • Wie verändert Industrie 4.0 die Ökosysteme von Unternehmen? Eine quantitative Studie der Auswirkungen von Industrie 4.0 auf Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes und deren Umwelt
  • Die Bedeutung von Industrie 4.0 für die Unternehmensumwelt – Eine quantitative Studie der Auswirkungen von Industrie 4.0 auf Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes und deren Ökosysteme
  • Eine systematische Literaturanalyse zur Industrie 4.0-Auswirkung auf die Ökosysteme von Unternehmen unter besonderer Betrachtung von Kooperationen und Partnerschaften
  • Wie beeinflusst Industrie 4.0 die Ökosysteme von Unternehmen sowie deren Kooperationen und Partnerschaften? Eine systematische Analyse wissenschaftlicher Literatur
  • Führung im Wandel der Industrie 4.0
  • Wie verändern neue Technologien bestehende Geschäftsmodelle produzierender Unternehmen? Eine systematische Analyse wissenschaftlicher Literatur
  • Wie verändern neue Technologien bestehende Geschäftsmodelle produzierender Unternehmen? Eine systematische Analyse wissenschaftlicher Literatur
  • Industrie 4.0-Adoption von Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes – Eine systematische Literaturanalyse relevanter Einflussfaktoren zur Adoption neuer Technologien
  • Was bewegt Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes zur Adoption von Industrie 4.0? Eine systematische Literaturanalyse beeinflussender Faktoren
  • Industrie 4.0 – Welche Herausforderungen gilt es zu meistern? Eine empirische Analyse Industrie 4.0-spezifischer Herausforderungen und geeigneter Lösungswege
  • Industrie 4.0 ‐ Wo steht die betriebswirtschaftliche Forschung? Eine systematische Analyse wissenschaftlicher Literatur
  • Der Einfluss von Industrie 4.0 auf Lieferanten-Abnehmerbeziehungen und unternehmensübergreifende Kooperationen. Ein Branchenvergleich der deutschen Elektroindustrie und des Maschinen- und Anlagenbaus
  • Eine empirische, differenzierte Analyse der Auswirkung von Industrie 4.0 auf die Geschäftsmodelle von Industrieunternehmen unterschiedlicher Branchen und Größen
  • Die Bedeutung von Industrie 4.0 für etablierte Industrieunternehmen – eine empirische Analyse des Status Quo
  • Unternehmenscharakteristika und die Bedeutung von Industrie 4.0 – Eine Analyse der wissenschaftlichen Literatur zur Relevanz von Industrie 4.0 für unterschiedliche Unternehmen
  • Unternehmenscharakteristika und Industrie 4.0-Relevanz – Ein Literature Review zur Bedeutung von Industrie 4.0 für unterschiedliche Unternehmen
  • Die Entstehung von wertschöpfungsübergreifender Vernetzung und Partnerschaft durch Industrie 4.0 – Ein Literature Review
  • Industrie 4.0 – Herausforderungen und mögliche Lösungsansätze aus betriebswirtschaftlicher Perspektive
  • Der Einfluss von Industrie 4.0 auf die Geschäftsmodelle etablierter Unternehmen in der Medizintechnik
  • Der Einfluss von Industrie 4.0 auf die Geschäftsmodelle von OEMs in der Automobilbranche
  • Der Einfluss von Industrie 4.0 auf die Geschäftsmodelle etablierter Automobilzulieferunternehmen
  • Der Einfluss von Industrie 4.0 auf die Geschäftsmodelle von etablierten Automobilzulieferer – Unternehmen
  • Der Einfluss von Industrie 4.0 auf die Geschäftsmodelle von etablierten Unternehmen in der Elektroindustrie
  • Analyse der Geschäftsmodellinnovationen von Unternehmen bedeutender Branchen in Deutschland
  • Risiken im Rahmen des Lean Startups – Eine empirische Analyse und Evaluation
  • Markt- und Geschäftsmodellanalyse von SMART Appliance Herstellern in der Haushaltsbranche mit dem Ziel der Ableitung eines leitfadenorientierten Fragebogens
  • Geschäftsmodell-Innovation in der Automobilbranche mittels Elektromobilität – Case Study: Tesla Motors
  • Einführung eines neuen Geschäftsmodells als Diversifikationsstrategie – ein Praxisbeispiel der Firma Krones AG
  • Identifikation der Beteiligten eines Smart Energy Systems und Analyse deren Geschäftsmodelle im Hinblick auf Interaktionen und damit einhergehenden Problemen
  • Implenentierung neuer Geschäftsmodelle – Ein Literature Review
  • Identifikation der Beteiligten eines Smart Energy Systems und Analyse deren Geschäftsmodelle im Hinblick auf Interaktionen und damit einhergehenden Probleme
  • Literature Review zum Thema Implementierung neuer Geschäftsmodelle
  • Theoretische Ableitung von quantitativ messbaren Indikatoren für Erfolgsfaktoren von Genossenschaftsbanken
  • Theoretische Ableitung von quantifizierbaren Indikatoren für Erfolgsfaktoren von Genossenschaftsbanken
  • Ex ante Bewertung von Geschäftsmodellinnovationen – Ein Literature Review
  • Eine Stakeholder-Analyse in der deutschen Energieversorgung im Kontext des Energiewandels
  • Ex ante Bewertungsmodelle von Geschäftsmodellinnovationen – Ein Literature Review
  • Risiken beim Einsatz von Online Reverse Auctions im industriellen Einkauf
  • Geschäftsmodelle von Start-Up-Unternehmen und etablierten Unternehmen in der IT-Branche – Ein Vergleich
  • Einfluss des demografischen Wandels auf Geschäftsmodelle etablierter Unternehmen
  • Entwicklung einer Methodik zur wirtschaftlichen Bewertung von „Industrie 4.0“-fokussierten Investitionsalternativen in existierende Produktionsketten und –systeme sowie der Analyse damit verbundener Geschäftsmodellinnovationen
  • Identifikation von Erfolgsfaktoren im Bankensektor am Beispiel der Kreditgenossenschaften – Eine externe Betrachtung
  • Identifikation von Erfolgsfaktoren für Kreditgenossenschaften – Eine externe Betrachtung
  • Analyse der Auswirkung von disruptiven Innovationen auf die Zusammenstellung der DAX Unternehmen
  • Die Bedeutung von Frühwarnsystemen im Rahmen der Wirtschafts- und Finanzkrise bei Genossenschaftsbanken