Erfolgreicher zweiter Arbeitskreis “Corporate Crowdfunding”

Am 17.02. tagte zum zweiten Mal der Arbeitskreis „Corporate Crowdfunding“ am Fachbereich. Ziel dieses Arbeitskreises ist die Analyse des relativ neuen Tools Corporate Crowdfunding für das Ideen- und Innovationsmanagement. Zwölf Unternehmensvertreter (u.a. Lufthansa AG, Siemens AG, Vaillant Group und Table of Visions GmbH) diskutierten über die Herausforderung bei der Implementierung von Corporate Crowdfunding. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.corporate-crowdfunding.com/.

Der Lehrstuhl bedankt sich herzlich bei den Teilnehmer/Innen für einen überaus konstruktiven Workshop und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit in dem Arbeitskreis!