Seiteninterne Suche

News

Jahrestagung 2016 der Erich-Gutenberg-Arbeitsgemeinschaft Köln e.V. “Wirtschaftsethik und Corporate Governance” am 25. und 26.11. in Köln

Die diesjährige Jahrestagung der Erich-Gutenberg-Arbeitsgemeinschaft Köln e.V. fand am 25. und 26. November traditionsgemäß im Excelsior Hotel Ernst in Köln statt. Die Tagung eröffnete Professor Dr. Dr. h.c. mult. Peter Mertens mit der 2. Erich-Gutenberg-Lecture zum Thema “Grand Challenges der BWL”. Anschließend überreichte Professor Dr. Kai-Ingo Voigt als Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft den Erich-Gutenberg-Preis für die Verbindung von Unternehmenstheorie und Wirtschaftspraxis an Herrn Oliver Samwer, Gründer und CEO der Rocket Internet SE. Professor Dr. Dr. h.c. mult. Horst Albach, Doyen der deutschen Betriebswirtschaftslehre und einst enger Mitarbeiter von Erich Gutenberg, hielt die Laudatio auf Oliver Samwer.

Den Erich-Gutenberg-Preis für Nachwuchswissenschaftler erhielt Dr. Christian Baccarella in Anerkennung seiner bisherigen Publikationsleistungen. Frau Karolina Kuta wurde mit dem Dr. Dietrich Fricke-Preis der TENTE-Stiftung für ihre Masterarbeit ausgezeichnet.

Neben der Verleihung der Erich-Gutenberg-Preise widmete sich die Tagung dieses Jahr dem Rahmenthema “Wirtschaftsethik und Corporate Governance”. Hierbei gelang es der Arbeitsgemeinschaft, mit Professor Dr. Dr. h.c. mult. Otfried Höffe, Professor Dr. Josef Wieland, Dr. Irina Kummert, Monika Rühl und Professor Dr. Christoph Lütge, eine Reihe hochkarätiger Referenten aus Wissenschaft und Unternehmenspraxis zu gewinnen.

Professor Voigt gratuliert stellvertretend für den gesamten EGA-Vorstand allen Preisträgern und bedankt sich bei allen Referenten, Laudatoren und Sponsoren, die mit ihrem persönlichen Engagement ganz wesentlich zum Erfolg der Veranstaltung beigetragen haben!