Seiteninterne Suche

News

Erfreulicher Abschluss des internationalen Projektseminars in Kooperation mit der Robert Bosch GmbH am Babson College in Boston

Unter der akademischen Leitung von Prof. Russell Corsini (Babson College) und Prof. Dr. Kai-Ingo Voigt wurde bereits zum achten Mal das internationale Projektseminar am Babson College, einer US-amerikanischen Partnerhochschule der FAU, erfolgreich abgeschlossen. Jeweils drei Studierende der FAU und vom Babson College erarbeiteten im Rahmen des Seminars eine von Bosch Power Tec vorgegebene, reale Fragestellung aus dem Bereich des Innovationsmarketings. Der Präsentation der Ergebnisse am 17. April 2015 wohnte vor Ort u.a. der Vice President Sales and Marketing, Herr Thomas Herrmann, von Bosch Power Tec bei. Über eine Online-Verbindung waren außerdem zwei Vertreter des obersten Führungskreises des Unternehmens zugeschaltet. Das Feedback aller Beteiligten war im Anschluss an die Diskussion außerordentlich erfreulich, da die Studierenden viele neue Erkenntnisse sowohl für das Unternehmen wie auch für die Wissenschaft generieren konnten.

 

Am Abend vor der Präsentation war noch Zeit für ein gemeinsames Abendessen mit allen Beteiligten in “Little Italy” in Boston. Prof. Voigt, der mit seinem Mitarbeiter, Herrn Timm Trefzger, angereist war, gratuliert noch einmal herzlich den Studierenden der FAU, Frau Andrea König, Herrn Tobias Eismann sowie Herrn Benedict Seiferlein, zu einer sehr guten Seminarleistung!