Veranstaltung des Forschungsinstitutes für Genossenschaftswesen

Im Rahmen eines Symposiums zum Thema “Regionalbanken und Bankenregulierung” trafen sich Vertreter aus Wissenschaft und Praxis, um aktuelle Entwicklungen aus wissenschaftlicher und praktischer Sicht zu erörtern. Eingeleitet wurde die Veranstaltung mit der Vorstellung des Sonderheftes der ZfgG zu diesem Thema. Anschließend folgten Vorträge von Herrn Prof. Dr. h.c. Stephan Götzl (Vorstandsvorsitzender und Verbandspräsident Genossenschaftsverband Bayern e.V., s. Foto) und Herrn Dr. Thomas Kick sowie Frau Dr. Ramona Busch (beide Mitarbeiter der Deutschen Bundesbank). Abgerundet wurde das Symposium durch eine Diskussion der vorgestellten Themen unter der Moderation von Herrn Prof. Dr. Kai-Ingo Voigt ( Vorsitzender des Forschungsinstitutes für Genossenschaftswesen). Neben Vertretern aus dem Bankensektor und der Wissenschaft, verfolgten auch zahlreiche Studierende die Ausführungen der Experten.